> Zurück

Bericht zu Clubmeisterschaft TC Alpenregion

Marianne Ghelma 04.11.2013

Clubmeisterschaft TC Alpenregion

In den letzten Augusttagen fand das traditionelle Clubturnier des TC Alpenregion statt. Bereits zum dritten Mal sponserte die Raiffeisenbank Meiringen grosszügige Preise für die Junioren. In drei Kategorien zeigten die Schüler  von Pascale Stähli spannende und faire Duelle.

Bei den Mädchen U-18 gewann wie bereits in den letzten Jahren  Claudia Brog. Bei der jüngeren Kategorie U-14 setzte sich Gina Frutiger durch, sie liess nichts anbrennen und gewann alle Gruppenspiele. Die Knaben spielten alle in der gleichen  Kategorie. Mischa Lubasch zeigte sein Können und sicherte sich den Sieg vor Nando Simmen.

Die Erwachsenen spielten eine Woche später um den Titel. Bei den Veteranen, welche sich  dieses Jahr zum ersten Mal  in einer eigenen Kategorie massen, siegte Pedi Amacher.

Markus Winkler gewann das Turnier in der Kategorie Jungsenioren. Im Final setzte er sich gegen Ruedi Soltermann mit 6:1/6:2 durch. Andre Neuenschwander heisst der neue und alte Clubmeister. Er dominierte den Final gegen Nicolas Lentze und gewann  mit 6:0/6:4. Auch bei den Damen gewann die letztjährige Clubmeisterin, Marianne Rössler. Sie spielte im Final gegen Rosmarie Ritzi.

 

Rangliste

 

Mädchen U-18

 

1. Claudia Brog

 

2. Aline Ambauen

 

3. Katja Winterberger

 

 

 

Mädchen U-14

 

1. Gina Frutiger

 

2. Michelle Klee

 

3. Nadine Jaun

 

4. Naima Zingg

 

5. Lisa Brügger

 

 

 

Knaben U-18

 

1. Mischa Lubasch

 

2. Nando Simmen

 

3. Tobias Winterberger

 

4. Stian Glatthard

 

5. Lex Durrer

 

 

 

Damen aktiv

 

Final

Marianne Rössler/Rosmarie Ritzi  6:0/6:0

 

 

Herren aktiv

 

Halbfinal

Andre Neuenschwander/Sandro Ghelma 6:2/6:4

Halbfinal

Nicolas Lentze/Nicola Anderegg 6:3/6:2

Final

Andre Neuenschwander/Nicolas Lentze 6:0/6:4

 

 

Jungsenioren

 

Halbfinal

Markus Winkler/Rainer Ackermann 6:1/6:2

Halbfinal

Miescher Peter/Soltermann Ruedi  6:3/ 6:2

Final

Markus Winkler/Ruedi Soltermann 6:1/6:2

 

 

Veteranen Gruppenspiele 

1. Peter Amacher

 

2. Jean-Pierre Sidler

 

3. Robert Rickli

 

4. Beat Moor