> Zurück

Bericht zum Tenniscamp 2014 in Neugersdorf/Sachsen/D

Ackermann Rainer 24.06.2014

Tenniscamp vom 23. - 27.4.14 beim TC Neugersdorf in Sachsen

 

Unser Mannschaftsmitglied Frank Bergmann hat uns in seine Heimat Sachsen an der tschechischen Grenze zu einem unvergessenem Tenniscamp eingeladen. Alles war von ihm perfekt organisiert: Am Aiport in Dresden persönlich empfangen, Mietwagen parat zur Fahrt nach Ebersbach ins Hotel Hainberg, ein Kleinod an Gemütlichkeit und Köstlichkeiten. Jeden Morgen Aufbruch in den Tennisclub nach Neugersdorf, wo ein top Trainer uns 2 Stunden am Vor- und Nachmittag intensiv schulte. Die äusseren Bedigungen waren perfekt: Sonnenschein, ideale Sandplätze, kaltes Bier und schmackhafte Speisen im benachbarten Strandbad über Mittag. Dadurch war der Trainingseffekt diskret limitiert, die Stimmung und Motivation dafür umso besser. Am Samstag stellten sich die heimischen Clubmitglieder unserer erlernten Perfektion und zeigte uns gleich wieder einige sportliche Schwachstellen in unserer Matchpraxis auf. Der anschliessende gemeinsame fröhliche Grillabend beendete das Tennistraining mit der Hoffnung, dass unsere Tennisfreunde aus Neugersdorf uns hoffentlich mal zuhause in Meiringen für eine Revanche besuchen kommen. Zurück im Hotel ging die Feier weiter auf einer Hochzeit bis in die frühen Morgenstunden. Unseren lieben Frank haben wir von da ab nicht mehr gesehen, weil noch einige "Tapezierarbeiten" bei "seiner Guten" zu verrichten waren. Nach erholsamen Schlaf und gutem Frühstück folgte unser Sonntags-Ausflug nach Dresden zwecks Erweiterung der geistig, kulturel und historischen Erfahrung in schweizer Alpentäler. Eine organisierte Rundfahrt brachte uns die Geschichte mit allen historischen Denkmäler der Elbflorenz näher, fremd blieben uns leider die geistig flachen Pseudowitze des heimischen Touristenführers. Am Abend flogen wir zurück und kamen alle gesund nach Hause, parat für die kommende IC-Saison!